Babymassage
Babymassage
Kursablauf
Kursort und Kosten
Über mich
Kontakt / Impressum

Im Kurs werden nur Sie Ihr Baby selber massieren. Dazu demonstriere ich die Griffe an einer Puppe. Die im Kurs erlernte Technik nach Frédérick Leboyer und Vimala Schneider-McClure ist eine Kombination von indischen (spannungslösenden) und schwedischen (anregenden) Massagegriffen, Reflexzonenmassage sowie Berührungsentspannungen aus dem Yoga und sanften Bewegungsübungen. (keine therapeutische Massage!)

 

Sollte Ihr Baby während der Massage einem anderen Bedürfnis nachkommen wollen (Hunger, Schlaf oder Ähnliches) können Sie in Ruhe zuschauen, oder die Griffe an einer von mir zur Verfügung gestellten Puppe üben.

In jedem Treffen widmen wir uns einem anderen Körperteil, verbinden die Massagen mit Fingerspielen, sanften Bewegungsübungen und ganz wichtig – einigen Entspannungstechniken für die Babys UND uns!

 

Wir werden zudem in jedem Kurs über ein unterschiedliches, im Zusammenhang mit der Babymassage stehendes Thema reden, wie z.B. weinen/verwöhnen, Koliken oder ein Thema, worüber Sie sprechen möchten.

 

Nach der Massage (bei Bedarf auch zwischendurch!) steht Ihnen noch genügend Zeit für Fragen (an mich, oder auch an die anderen Teilnehmer), zum Stillen und zum ruhigen Anziehen zur Verfügung.

 

Kommentare und Meinungen zur Babymassage auf Urbia.tv

 

"Die Berührung ist die Wurzel. Und so sollten wir mit ihr auch umgehen." (Frédérick Leboyer)